MindArt
DE | EN DE | EN

Wie wir arbeiten

Uns eint eine vielfältige methodische Herkunft und eine gemeinsame Vorgehens- und Arbeitsweise. Die methodischen Dimensionen, die Herkunft der Arbeitsweise und unsere Haltung kommen primär aus der systemischen Beratung und der systemischen Sichtweise sowie der humanistischen Psychologie, insbesondere der Hakomi®-Methode.

Wir arbeiten bewusstheitsorientiert.

Bewusstheit ermöglicht, das zu beobachten, was im Moment in unserer Innenwelt passiert. Dies bietet immense Vorteile. Automatiken können früher erkannt werden. Es entstehen eine Wahl und Freiheit, jenseits der Automatik zu handeln.

Wir arbeiten erfahrungsorientiert.

Unsere Arbeitsweise ist in allen Feldern, in denen wir tätig sind, erfahrungsorientiert. Die Theorie alleine garantiert kein Lernen, das zu einer neuartigen Handlung führt. Menschen und Organisationen brauchen neue und andere Erfahrungen, um Neues zu implementieren bzw. zu verinnerlichen.

Wir arbeiten entlang der Selbstorganisation von Menschen und Organisationen.

Menschen und Organisationen sind selbst organisiert. Wir organisieren uns um unsere Erfahrungen herum, im permanenten bewussten und unbewussten Bemühen, möglichst gut mit dem uns umgebenden Umfeld zurechtzukommen. So gesehen sind Menschen und Organisationen so, wie sie sind, eine wunderbare Erfolgsgeschichte. Manchmal kommen Menschen und Organisationen ins Straucheln, wenn sich die Umgebungsbedingungen ändern und erlernte Automatiken nicht zu den gewünschten Ergebnissen führen. Wir stehen dafür, die Selbstorganisation von Einzelnen, Teams oder Organisationen so weiterzuentwickeln, dass Ziele und ein Wohlbefinden in der Höchstleistung erreicht werden können.

Wir arbeiten neurowissenschaftlich basiert.

Alle gemachten Erfahrungen, die ein Individuum als relevant abgespeichert hat, sind im emotionalen Erfahrungsgedächtnis und gleichermaßen im senso-motorischen Zentrum abgespeichert. Die emotionale Bewertung aller unserer Lernerfahrungen ist die Grundlage unserer Selbstorganisation und damit relevant für die Organisationen. Eine Bewusstheit über die eigene sowie die organisationale Selbstorganisation ist der erste Schritt einer Transformation.

Wir arbeiten integrativ.

Wir integrieren als Personen und als Team langjährige Business-Erfahrung mit fundierten Methoden aus Therapie, Coaching, Mediation und Change Management für individuelle und kollektive und in jedem Fall individuell gestaltete Veränderungsprozesse. Standardlösungen passen meist nur zu Standardproblemen und oft nicht zur Individualität von Menschen und Organisationen. Wir wählen Methoden und Vorgehensweisen sorgfältig aus, integrieren sie zu anschlussfähigen Abläufen und passen die Vorgehensweise iterativ an das an, was benötigt wird.

Unsere Haltung und Einstellung zu Menschen, Organisationen und Veränderung.

Unser tiefes Anliegen ist es, Menschen und Organisationen bei ihrer Entwicklung respektvoll zu unterstützen. Die Wertschätzung des Bisherigen und ein gewaltloser Umgang mit unausweichlich auftretenden Barrieren und Widerständen bei Veränderungen sind uns besonders wichtig.

Unser professionelles Selbstverständnis.

Wir arbeiten am und für Menschen. Dies bedeutet auch, dass wir an unsere eigene Entwicklung hohe Ansprüche stellen. Verschiedene mehrjährige Ausbildungen unterschiedlicher Schulen sind für alle Coaches, Team-Coaches, Trainer, Kulturentwickler so selbstverständlich wie Unternehmen von innen und von außen zu kennen. Wir entwickeln uns gemeinsam mit Intervision und lassen uns in unserer Arbeit individuell regelmäßig supervidieren. Die Qualität und Wirksamkeit unserer Arbeit prüfen wir mit Klienten und Kunden engmaschig im Sinne der angestrebten Ziele.

> MindArt Team

 

 

Kontakt Telefon Telegram