MindArt
DE | EN DE | EN

Kulturentwicklung

Das Phänomen Unternehmenskultur.

Kultur ist, wie Unternehmen mit „etwas“ umgehen. „Etwas“ können Fehler sein, Entscheidungen, Ressourcen, Ideen und Innovation, Prozesse oder Kunden und vieles mehr. Beispielsweise werden in einer Organisation kleinste Abweichungen von prozessualen Vorgaben streng sanktioniert und in einer anderen wird bei einer Abweichung vom Prozess der Mitarbeiter ausdrücklich gelobt, weil er im Sinne seines Projekts gehandelt hat.

Kultur ist leistungs- und ergebnisrelevant

Kultur ist leistungsrelevant und kann Ergebnisse positiv oder negativ beeinflussen. Zum Beispiel kann ein stark vermeidender Umgang mit Fehlern, der sich in einer extremen Detailorientierung bei Entscheidungen ausdrückt, Zeit und Geld kosten.

Das Unbewusste der Organisation

Eine Unternehmenskultur ist mehr als die Summe der Verhaltensweisen Einzelner. Ein Unternehmen prägt wie Menschen Muster heraus, die auf unbewussten Anschauungen basieren und das Verhalten der Mitarbeiter beeinflussen. Bei einer Fehler-Vermeidungskultur werden Fehler oft versteckt. Ein solcher Umgang mit Fehlern wird zwar für außerordentlich sorgfältig getroffene Entscheidungen sorgen, vielleicht aber auch dazu, dass manchmal tote Pferde über die Ziellinie geschleppt werden. Die Anschauung in diesem Beispiel könnte lauten „Wer hier Fehler macht, wird entlassen“. Die Anschauungen einer Organisation müssen verändert werden, wenn das Unternehmen nachhaltig Kultur verändern will oder muss.

Kultur ist eine notwendige Erfolgsvoraussetzung

Peter Drucker hat einmal gesagt „Culture eats strategy for breakfast“ – Kultur frisst Strategie zum Frühstück. Das kollektive Verhalten in Organisationen muss eine abgeleitete Größe aus Strategie und Struktur sein – ansonsten drohen zähe Veränderungsprozesse, Widerstände und hohe Kosten. Menschen sind in Organisationen die Träger von Veränderung und damit auch der Kultur in allen Facetten – daher sind Persönlichkeits- und Kulturentwicklung sich gegenseitig verstärkende Dimensionen. Bewirkt die Kultur nicht das, was eine Organisation miteinander bewerkstelligen muss, werden Erfolg und damit auch das Wohlbefinden der Mitarbeiter und nicht zuletzt die Attraktivität als Arbeitgeber leiden. Kulturtransformation kann einen signifikanten Beitrag zum künftigen Erfolg leisten, zum Wohl der Menschen und der Organisation selbst.

One size doesn't fit all

Management-Methoden kommen und gehen. Das diesen Methoden immanente „Genau so ist es richtig“, ob nun auf strategischer, struktureller oder kultureller Ebene, hat uns nie wirklich überzeugt. Wir sind der Meinung, dass Menschen und Organisationen hochindividuelle Organismen sind. Dies bedeutet, dass es nicht die perfekte Unternehmenskultur geben kann, die für alle Unternehmen gilt. „One size fits all“ funktioniert schon innerhalb eines Unternehmens kaum. Man kann nicht in einer Kreditorenbuchhaltung den gleichen Umgang mit Fehlern etablieren wie im Marketing, das in einem sich ändernden Markt mit völlig neuen Methoden versucht, eine Marke neu zu positionieren.

Kultur ist gezielt veränderbar - und ein Prozess

Um Kultur strukturiert zu verändern, braucht es ein klares Zielbild und eine Bewusstheit darüber, wie die Kultur heute tatsächlich ist. Ähnlich zur Entwicklung von Menschen verläuft Kulturentwicklung nicht digital. Gewohnheiten ändern sich nicht von heute auf morgen. Es braucht eine kollektive Bewusstheit, in welche Richtung sich Verhalten entwickeln soll sowie aus strategischer und struktureller Sicht entwickeln muss. Zielführend ist ein iterativer Prozess, in dem sich Menschen, Teams und Organisationen in Schritten Zielzuständen annähern. Dieser Prozess muss aus unserer Sicht wohlwollend und bewusst ablaufen, um die Energien in eine konstruktive und produktive Richtung zu lenken, die die notwendige Flexibilität und Anpassung an die Notwendigkeiten unterstützt. Kulturentwicklung ist somit leider kein Sprint, sondern Ausdauersport.

Wir beraten Sie gerne, wie Sie die Kultur Ihres Unternehmens strukturiert und mit begrenztem Aufwand wirksam entwickeln können.

 

Kontakt Telefon Telegram