MindArt
DE | EN DE | EN

Mediation

Wo Menschen zusammentreffen, gibt es hin und wieder Konflikte. Unsere Automatismen, die wir uns im Leben zugelegt haben, können zu Dynamiken führen, die destruktiv sind, Wirksamkeit einschränken oder verhindern. Sie können Menschen sogar gegeneinander aufbringen. Wir haben es fast nie erlebt, dass so ein Verlauf mit Absicht generiert wird. Dennoch passiert es und beeinträchtigt das Miteinander der Beteiligten, führt zu mangelndem Wohlbefinden und manchmal sogar zu körperlichen Beschwerden.

Anlässe für eine Mediation können zum Beispiel sein:

  • gestörte Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern,
  • zwischen Führungskraft und Mitarbeiter sowie zwischen Führungskräften selbst
  • fachliche Differenzen führen zu emotionalen Dynamiken
  • mobbingartige Situationen oder Mobbingvorwürfe
  • Informationsblockaden und entsprechende Vorwürfe
  • Diskriminierungsvorwürfe
  • Konflikte konnten in bilateralen Gesprächen nicht geklärt werden
  • Vermeidung möglicherweise drohender Rechtsstreitigkeiten, z. B. zwischen Gesellschaftern
  • zwischen Geschäftsführung und Betriebsrat
  • Generationenkonflikte, z. B. bei Unternehmensnachfolge oder zwischen Generationen im Unternehmen

Mediation ist ein klar strukturierter Prozess, der dazu dient, Konflikte so zu klären, dass die Beteiligten (wieder) miteinander wirksam werden, ein unbelastetes Miteinander gestalten und leichter ihre Ziele erreichen. Die Aufgabe des Mediators ist es, einen sicheren Rahmen zu schaffen, der es den Beteiligten ermöglicht, mit einem guten Gefühl wieder miteinander ins Gespräch zu kommen.

Meist beginnt die Mediation mit auftragsklärenden Gesprächen mit den Beteiligten und wenn die Mediation vom Unternehmen beauftragt wird, auch mit dem Auftraggeber. Die erste Einigung in der Mediation ist die Vereinbarung eines gemeinsamen Ziels der Medianden. Die relevanten Aspekte werden im Gespräch mit dem Mediator identifiziert und von beiden Seiten beleuchtet. Geschichte kann erforscht und geklärt werden, Wechselwirkungen werden besprochen, die daraus resultierenden Dynamiken können betrachtet und aufgelöst werden, Interessen und Hintergründe werden thematisiert – dies ist die Ebene, auf der nachhaltige Lösungen und Vereinbarungen gefunden werden.

Eine Mediation endet in der Regel mit klaren Vereinbarungen und gestärkten Arbeitsbeziehungen. Wir beraten Sie gerne, wie Ihnen eine Mediation nutzen kann.

Für Konflikte in Gruppen bieten wir Team-Mediationen an.

Kontakt Telefon Telegram